13 Di 2020

Sky Garden durchbricht die gewöhnliche Vorstellungskraft

0 Kommentare

Shanghais „exotischste“ Handelsorganisation! Sky Garden durchbricht die gewöhnliche Vorstellungskraft


Erinnern Sie sich noch an den „Babylon Sky Garden“ im Bericht der ausländischen Medien, dass Shanghai vor seiner Fertigstellung vor zwei Jahren einmal nach Übersee geflogen ist?
"Verdächtig", "magisch", "Wartungskosten nicht berücksichtigen", aufgrund der seltsamen Form des Daches voller Bäume ist es unter vielen Menschen auch der umstrittenste Vertreter des Wahrzeichens von Shanghai.

Nach 8 Jahren steht das Gebäude kurz vor der Fertigstellung und der offizielle Name lautet „1000 Bäume“.
Als ich vor zwei Tagen in Shanghai den Fluss Suzhou passierte, stellte ich fest, dass das Gerüst entfernt worden war und sich am Flussufer ein „magisches“ Gebäude befand.

▲ @ Qingyan Zhu
Unter der Linse ist es sehr schockierend. Aus der Ferne sieht es aus wie ein sanfter Berg.

Sky Garden durchbricht die gewöhnliche Vorstellungskraft - Shanghais "exotischste" kommerzielle Organisation!

▲ Fotoquelle: Tianan Qianshu Public Account
Bei näherer Betrachtung sieht es aus wie eine Oase, die aus dem Fluss schwimmt.

▲ @ Qingyan Zhu
Aufgrund der Nähe zu Shanghais berühmtem Kreativpark M50 gibt es eine Reihe von Graffiti-Wänden außerhalb des Zauns von 1000 Bäumen. Unter der magischen Landschaft gibt es etwas mehr Kunst.
Bis zum nächsten Jahr wird es offiziell mit der Öffentlichkeit zusammentreffen.

400 Stufen, 1000 Bäume
Ein umstrittenes magisches Wahrzeichen
1000 Bäume “Sky Garden” Projekt Es hat auch einen schönen Namen “Tianan Qianshu”.
Das Projekt befindet sich in einer geschäftigen Stadt. Der Bahnhof von Shanghai liegt auf der anderen Seite des Flusses und ist nur 4 oder 5 Kilometer vom Bund und Xintiandi entfernt.

1000 Trees befindet sich in der Nähe des Flusses Suzhou und verfügt über einen 900 Meter langen Fußweg am Flussufer, der mit dem nahe gelegenen alten Wahrzeichen IP Rong verbunden ist und ein wunderbares Gefühl der Überquerung vermittelt.

Sky Garden durchbricht die gewöhnliche Vorstellungskraft - Shanghais "exotischste" kommerzielle Organisation!

▲ @ Qingyan Zhu
Das westliche Gebäude wurde im Grunde genommen fertiggestellt und steht in einem Hochhaus. Es sieht seltsam und prominent aus.
Denn 1000 Bäume haben eine geometrische Trapezform, die die Höhe des Dschungelspaziergangs imitiert und ihn auch voller stromlinienförmiger Schönheit macht.
Überraschenderweise ist es anders, wenn man diese Form aus jedem Blickwinkel betrachtet.

An der Nordfassade ist eine Terrasse mit 400 Stufen und 1,000 reinweißen baumförmigen Sockeln versetzt.

Sky Garden durchbricht die gewöhnliche Vorstellungskraft - Shanghais "exotischste" kommerzielle Organisation!
▲ @ Qingyan Zhu
Etwa 25,000 Pflanzen, darunter Sträucher, Stauden und Kletterpflanzen, wurden auf dem Dach und auf den Säulen der Fassade gepflanzt.
Der Stapel von Terrassen und Bäumen ist wie ein sanfter Hügel, der das gesamte Gebäude voller Schichten und Vitalität macht und sehr schockierend aussieht.
Die Perspektive wandte sich der Südansicht zu und wurde sofort flach. Wenn man es aus großer Höhe betrachtet, scheint es, als wäre ein großer „Berg“ aus der Mitte herausgeschnitten.

Sky Garden durchbricht die gewöhnliche Vorstellungskraft - Shanghais "exotischste" kommerzielle Organisation!

Um 1000 Bäume besser in den Kunstbereich von M50 zu integrieren, lud das Architekturbüro Graffiti-Künstler speziell ein, Kunstgemälde an der südlichen Hochwand zu schaffen.
Der Sinn für Architekturmodellierung selbst ist stark und in dem abgeschnittenen „Bergkörper“ wird ein dickes Bild gemalt, das sich plötzlich etwas mysteriöser anfühlt.


Obwohl die 1000 Bäume fantastisch aussehen, sagen viele Leute, dass sie schwer verdaulich und seltsam sind. Einige Leute glauben sogar, dass es nicht nur wie ein Denkmal für die umliegenden Hochhäuser ist.
Darüber hinaus weist das Äußere des Gebäudes eine große Anzahl freiliegender Säulen und zerbrochener Räume auf. "Wie man mit nachfolgenden Wartungsarbeiten umgeht" und "Wie man Bäume pflegt" sind in den Mittelpunkt der Diskussion gerückt.

▲ 1000 Bäume echtes Bild, @Qingyan Zhu
Obwohl es nicht an Kontroversen mangelt, durchbricht die derzeitige 1000-Bäume-Form im aktuellen „tausendstöckigen“ Hochhaus die Vorstellungskraft der einfachen Leute und lässt mich immer noch denken, dass es ein wertvoller Versuch ist.
Das heißeste Architekten-Design der Welt
Lassen Sie sich von der chinesischen Landschaftsmalerei inspirieren
Designer sind sicherlich keine gewöhnlichen Menschen, die in einer Stahl- und Zementstadt einen Luftwald bauen können.
Er ist Thomas Heatherwick, ein Architekt, der die Medaille „Royal Industrial Design“ gewonnen hat, den Architekturpreis „Prince Philip Award“ gewonnen hat und in der 21. Welt als „Leonardo Da Vinci“ bekannt ist.

Im Alter von 39 Jahren besiegte Thomas Zaha Hadid, die als „der Teufel in der Architektur“ bekannt ist, und gewann 2010 auf der Shanghai World Expo das Designrecht für den britischen Pavillon.

▲ Der britische Pavillon auf der Shanghai World Expo
Darüber hinaus wurden von diesem Meister ikonische Gebäude wie der Hudson City Square in New York und der Hauptfackelstand (204 Kupferblätter) der Olympischen Spiele in London in Großbritannien geschaffen, die heute die heißesten Architekten der Welt sind.

▲ Hudson City Plaza, New York
Im Gegensatz zu gewöhnlichen Architekten lösen sich Thomas 'Entwurfsarbeiten oft von der Begrenzung „Architektur ist nur Architektur“, mit einer reichen Vorstellungskraft und Kreativität.
Um 1000 Bäume zu entwerfen, besuchte er Suzhou persönlich, ließ sich von Suzhou-Gärten und chinesischen Gemälden inspirieren und versuchte, die Beziehung zwischen chinesischer Zivilisation und Architektur im Projekt zu reflektieren.

Sky Garden durchbricht die gewöhnliche Vorstellungskraft - Shanghais "exotischste" kommerzielle Organisation!


▲ Es hat den Charme der Suzhou-Gärten
In einem Interview gibt Thomas zu, dass 1000 Trees das größte von chinesischen Elementen inspirierte Projekt ist. Er hofft auch, dass die Menschen durch dieses Gebäude den Spaß am Reisen in der Innenstadt erleben können.
„In der ursprünglichen Idee wurde der Berggarten nicht als Gebäude vorgeschlagen, sondern war Teil der Natur.“


▲ 1000 Trees Architekturmodell zeigt die Designidee der Anti-Verpackungsbox
In diesem mit 1,000 Bäumen gefüllten „Gartengebäude“ können Sie sehen, wie die Decke der Säulen aus der Decke herausragt, wie ein Baumstamm, der aus der Innenwand herausbricht, und der „Blumentopf“ oben an jeder Säule ist wie ein Zweig der Blumen.

Sky Garden durchbricht die gewöhnliche Vorstellungskraft - Shanghais "exotischste" kommerzielle Organisation!

▲ @ Qingyan Zhu
Die Details auf der Oberfläche der Säulen sind ebenfalls sehr berührend, mit welligem Wellpappen-Design, wie mehrschichtige Felsen in der Natur.

Obwohl die Pflanzen in Stahlbeton wachsen, besteht kein Grund zur Sorge um das Wachstum dieser Bäume.
Das Projekt ist speziell mit einem modernen Pflanzsystem ausgestattet, das über eine fortschrittliche Befestigung der Laube, eine automatische Tropfbewässerung und eine Integration der Regenerfassung am Boden verfügt, wodurch der Boden in der Nähe der Wurzeln der Pflanzen effektiv angefeuchtet werden kann.

Die 1000 vom Wald bedeckten Bäume schockieren nicht nur das Erscheinungsbild, sondern mildern auch den Treibhauseffekt, reduzieren Lärm, Staub und schädliche Luft und tragen zur Verbesserung der ökologischen Umwelt bei und sparen Energie.
Einkaufen, Ausstellungen ansehen, den Fluss Suzhou spazieren gehen
Modu ist ein weiteres Punching Resort
Das fertigzustellende Gebäude ist nur der westliche Bereich des gesamten Projekts, den Thomas „zwei mit grüner Vegetation bedeckte Berge“ nannte und der in den Ostbereich und den Westbereich unterteilt ist.
Die gesamte Baufläche beträgt ca. 278,500 Quadratmeter, mit Gewerbe- und Apartmenthotels und Bürogebäuden im Osten sowie Gewerbe- und Unterhaltungszentren im Westen.

Es wird erwartet, dass der zweite „Berg“ im Osten, der in Planung ist, nicht nur eine größere Fläche einnimmt, sondern auch eine vielfältigere Gestaltung aufweist.
Nach den beiden „Bergen“ wird es eine geschlossene Brücke und einen Tunnel geben, um sie zu verbinden. Nach dem Nachdenken kann es für Menschen sehr interessant sein, es mitten auf dem „Berg“ zu tragen.


Neben dem Einkaufen wird es weitere Landschaftsprojekte rund 1000 Bäume geben.

Mit 900 Metern öffentlichem Raum am Fluss und 12,000 Quadratmetern Landschaftspark gibt es Joggingstraßen, Skulpturengärten und eine Reihe von Aktivitätsbereichen im Freien. Ziehen Sie die Anwohner an, um sich fit zu halten und spazieren zu gehen.

Sky Garden durchbricht die gewöhnliche Vorstellungskraft - Shanghais "exotischste" kommerzielle Organisation!

Es ist erwähnenswert, dass 1000 Bäume an die Moganshan Road angrenzen, die von modischen und kreativen Straßen, dem Yachtdock der Changhua Road, der M50, Jade Buddha und anderen landschaftlich reizvollen Orten umgeben ist.
Freunde, die bis dahin spielen gehen, werden diese magische „Insel in der Stadt“ nicht verpassen.

[oben]

JETZT ANFRAGEN

Wir freuen uns immer von Ihnen zu hören!
Kontaktieren Sie uns und wir melden uns umgehend bei Ihnen.