Wie erstelle ich einen Dachgarten?

Wie mache ich einen Dachgarten?

Da sich die Zersiedelung auch auf die Gemeinden auswirkt, die früher als Kleinstädte bezeichnet wurden, werden unter Druck weiterhin Grünflächen entfernt, um dem Wachstum Rechnung zu tragen. Wenn Sie zufällig in einem Apartmentkomplex oder einer Hochhaus-Eigentumswohnung wohnen, können Sie sich wahrscheinlich auf die Notwendigkeit beziehen, eine parkähnliche Umgebung inmitten des betonierten Dschungels zu schaffen, der Ihr Zuhause umgibt. Nun, Sie sind nicht allein und die einfache Lösung für viele ist ein Dachgarten.

Wie erstelle ich einen Dachgarten?

Die verschiedenen Dachgartenmethoden

Es gibt drei übliche Methoden zum Erstellen eines Dachgartens. Dazu gehören ein Containergarten oder eine Terrasse, eine Reihe von Hochbeeten, die entweder aus Holz oder Beton gefertigt sind, um Pflanzen zu züchten, oder die Umwandlung des gesamten Daches oder eines Teils davon in einen Vegetationsgrund, der einem Garten ähnelt. Die letztgenannte Methode wird in diesem Artikel als vegetiertes Dach bezeichnet. Aber wie baut man ein solches Projekt auf? Es gibt zwei Möglichkeiten, die traditionelle Methode und die neue Methode der Dachbegrünung.

traditionell

Dies ist die komplizierteste und zeitaufwendigste der beiden Arten, einen Dachgarten zu bauen, aber es ist weiterhin eine der beliebtesten Methoden. Es handelt sich um ein sogenanntes Multiplayer-System. Das Mehrspielersystem erfordert Vegetation, ein Wachstumsmedium, Entwässerung, Belüftung, Wasserspeicherung und eine Wurzelbarriere. Weitere Anforderungen sind Isolierung, Membranschutz, Dachbahn und strukturelle Unterstützung. Obwohl dies als ein wirksamer Weg zum Bauen eines Dachgartens angesehen wird, enthält es auch viele Unannehmlichkeiten, die mit den vielen erforderlichen Elementen zusammenhängen.

Gründach-Tray-System

Dies ist eine neue, zeitgemäße Herangehensweise an den Dachgarten, bei der eine Reihe kleiner Gartenpflanzgefäße verwendet werden, die zu einem Hydropack-Gründach zusammengesetzt werden können. Verglichen mit der herkömmlichen Methode sind Gründachwannen einfach zu montieren, bieten eine lange Lebensdauer, sind praktisch, wenn eine tägliche Wartung erforderlich ist, und benötigen kein Mehrspielersystem. Das liegt daran, dass sich die einzelnen Pflanzgefäße mit einem kleinen Sockel unter jeder Einheit in einem Luftzustand befinden, der Belüftung, Entwässerung und Temperaturkontrolle fördert. Darüber hinaus sparen Sie mit grünen Dachwannen Zeit, Geld und Arbeit.

Wie erstelle ich einen Dachgarten?

Wie die Gründachwannen funktionieren

Sie sind schnell und einfach zu montieren und benötigen dazu kein Werkzeug. Jeder der Blumenkästen kann in jeder gewünschten Größe zusammengestellt werden, von einem Fensterkasten bis zu einem kleinen Terrassengarten, der einen Teil oder das gesamte Dach abdeckt. Sie eignen sich auch hervorragend zum Bauen eines Gartens in Ihrem Garten, wenn Sie keine Grünfläche haben oder das vorhandene Land nicht als Garten nutzen können. Und weil die grüne Dachböden schnell zusammengestellt werden können, können Sie Ihren Gartenraum in Minutenschnelle einrichten lassen.

Das Besondere an den grünen Dachwannen ist, dass sie ein spezielles Design haben. Sie enthalten einen kreuz und quer verlaufenden Wasserschlitz und ein Filtersystem, das es jeder Box ermöglicht, das Niveau zwischen Trockenheit und Hochwasser auszugleichen. Außerdem bestehen die Tabletts aus UV-geschütztem Polyethylen. Dies macht sie stark und langlebig. Sie sitzen in der Sonne und erhitzen sich, knacken, schälen oder verrotten jedoch nicht. Dies ist wichtig zu beachten, da eine rissige Gartenkiste ein Leck entwickeln kann, das mit der Zeit zu Problemen führt. Das Gründachsystem leckt nicht und ist somit ideal für den Einsatz auf einem Balkon oder Dach.

Vorteile eines Dachgartens

Ein Dachgarten hat mehrere Vorteile. Hier sehen Sie einige davon.

Erhöhen Sie den Eigenschaftswert

Ein Dachgarten ist ein wertvoller Vermögenswert für jede Immobilie. Da die meisten Dachgärten auf ansonsten nicht nutzbaren Flächen angelegt sind, wird die Struktur verbessert und der Wert der Immobilie, zu der sie gehört, erhöht. Je nach Standort kann ein Dachgarten 10 zu 15% mehr Wert für Ihre Immobilie hinzufügen.

Erhöhen Sie die Lebensdauer des Dachs

Die Schaffung eines Dachgartens ist gut für das Dach, auf dem es sitzt. Das liegt daran, dass ein Dachgarten im Grunde genommen eine Schutzschicht über einem vorhandenen Dachmaterial bildet. Infolgedessen kann die durchschnittliche Lebensdauer des Dachgewebes um bis zu 200% erhöht werden, wenn sich ein Garten darauf befindet.

Steuergutschrift

Abhängig von der Stadt, in der Sie leben, kann Ihr Dachgarten Ihnen tatsächlich eine Steuergutschrift einbringen. Ob als Anreiz für Ihre Gemeinde oder Ihr Land / Ihre Bundesregierung, Dachgärten bringen Grünflächen in Gebiete, in denen sie vorher nicht vorhanden waren, und Regierungsbehörden belohnen diejenigen, die sie umsetzen.

Bietet isolierende Vorteile

Gebäude mit Dachgärten werden dadurch zusätzlich gedämmt. Im Winter geht in der Regel 30% weniger Wärme verloren, die Gebäude bleiben im Sommer kühler und es gibt auch eine Schalldämmung, die von einem Dachgarten herrührt.

Regenwasserretention

Durch Dachgärten wird der Abfluss drastisch reduziert, da sie bis zu 75% des Niederschlags absorbieren. Abhängig von der tatsächlichen Gestaltung des Dachgartens kann der Regenwasserabfluss um 50 bis 90% sinken.

Stellen Sie sozialen Raum zur Verfügung

Da Dachgärten die Nutzfläche vergrößern, tragen sie zur Schaffung sozialer Bereiche sowohl auf den Dächern als auch auf dem Gelände bei, auf dem sie errichtet wurden. Infolgedessen sorgen Dachgärten für zusätzlichen Genuss und Entspannung an Orten, an denen dies ohne sie nicht möglich war.

Wie erstelle ich einen Dachgarten?

Sind Sie schon überzeugt?

Inzwischen haben Sie erkannt, dass ein Dachgarten eine wertvolle Bereicherung für Ihr Zuhause oder Gebäude darstellt. Sie könnten eine mit der traditionellen Methode bauen, aber warum sollten Sie sie dann bauen, wenn Sie die Möglichkeit haben, das benutzerfreundliche Gründachsystem zu nutzen? So oder so, wenn Sie ein begrüntes Dach bauen, leisten Sie sowohl optisch etwas Großartiges als auch einen Beitrag für die Umwelt. Und wenn Sie Gemüse, Kräuter und mehr selbst anbauen können, sparen Sie Geld, weil Sie nicht dieselben Produkte im Supermarkt kaufen müssen.

Weitere Fragen zu „Wie erstelle ich einen Dachgarten?“ Bitte Kontakt mit uns.

JETZT ANFRAGEN

Wir freuen uns immer von Ihnen zu hören!
Kontaktieren Sie uns und wir melden uns umgehend bei Ihnen.