41th Weltumwelttag

Der Weltumwelttag wurde von der Generalversammlung der Vereinten Nationen in 1972 zur Eröffnung der Stockholmer Konferenz über die menschliche Umwelt eingerichtet. Eine andere Resolution, die am selben Tag von der Generalversammlung verabschiedet wurde, führte zur Schaffung eines UNEP (United Nations Nations Programme). Der Weltumwelttag kann auf vielfältige Weise gefeiert werden, z. B. Straßenrallyes, Fahrradparaden, grüne Konzerte, Essay- und Posterwettbewerbe in Schulen, Baumpflanzung, Recycling, Aufräumaktionen und vieles mehr. Staatsoberhäupter, Premierminister und Umweltminister geben Erklärungen ab und verpflichten sich, für die Erde zu sorgen. Es werden ernstere Zusagen gemacht, die zum Aufbau permanenter Regierungsstrukturen führen, die sich mit Umweltmanagement und Wirtschaftsplanung befassen. Diese Beachtung bietet auch die Möglichkeit, internationale Umweltkonventionen zu unterzeichnen oder zu ratifizieren. Weltumwelttag, der jedes Jahr auf der 5 stattfindet. Juni ist eines der wichtigsten Instrumente, mit denen die Vereinten Nationen das weltweite Umweltbewusstsein anregen und die politische Aufmerksamkeit und das Handeln stärken. Das für 2004 ausgewählte Weltumwelttagsthema wird gesucht! Meere und Ozeane - tot oder lebendig? das thema verlangt, dass wir uns entscheiden, wie wir die Meere und Ozeane der Erde behandeln wollen. es fordert auch jeden von uns zum Handeln auf. Wollen wir Meere und Ozeane gesund und lebendig oder verschmutzt und tot halten? Die wichtigsten internationalen Feierlichkeiten des Weltumwelttages 2004 werden in Barcelona, ​​Spanien, in enger Zusammenarbeit mit dem Universalforum der Kulturen abgehalten. Unep wird geehrt, dass die Stadt Barcelona, ​​die katalanische Regionalregierung und die spanische Regierung diesen wichtigen Tag der Vereinten Nationen ausrichten werden. Lesen Sie mehr →

JETZT ANFRAGEN

Wir freuen uns immer von Ihnen zu hören!
Kontaktieren Sie uns und wir melden uns umgehend bei Ihnen.