Roof Greening Installationsmethoden

Installationshinweise für Dachbegrünung A. Konstruktionsprinzip Die Dachbegrünung sollte sicher sein, ästhetisch sein und darf nicht auslaufen. Der Bau sollte nach den Grundsätzen und nach Bestätigung durch die Gartenabteilung erfolgen. B. Vorbereitung vor dem Bau. 1. Messen Sie die maximale Gewichtsbegrenzung des Daches und den Dachzustand der Dachneigung, der Entwässerung und der Leckage 2. Dachgewichtsauslegung Analyse ① Messung des Gewichts der Anlagen, Größe, Menge und Erde ② Analyse der Dicke und des Gewichts der Wasserabflussschicht ③ Konstruktionsabteilung Design des Daches gemäß der Gewichtsauslegungsanalyse, um die Sicherheit zu gewährleisten; C. Materialvorbereitung 1. Pflanzen Bereiten Sie die Pflanzenmenge entsprechend dem Design 2 vor. Baustoffvorbereitung. Bereiten Sie die wasserdichte Schicht, das Wasserabflussrohr, die Abflussplatte und andere Materialien für andere Konstruktionen vor. 3. Reinigen Sie das Dach. Wiederholen Sie die wasserdichte Dachschicht D. Installationsmethoden 1. Dachwasserdichtigkeit ① Wenn das ursprüngliche Dach aus vorgefertigten Hohlplatten besteht, verwenden Sie Linoleum, Asphalt für 3-Schichten, verwenden Sie ein wasserfestes Glasbürstenmittel oder eine Glasfasermatte, um ein Auslaufen zu verhindern. ② Die Dicke der wasserdichten Schicht beträgt im Allgemeinen 5-10 cm. ③ die Dachneigungen werden zur natürlichen Entwässerung verarbeitet. 2, Markieren Sie die Räume der Blumenbeete, die Position der Blume, Straßen, Entwässerungskanäle, Bewässerungs- und Entwässerungseinrichtungen auf dem Dach entsprechend den Designanforderungen. 3, Hochbau: Bau Gebäude Pflanzbeete und Gartenornamente nach Design, 4, Installation von Bewässerungs- und Entwässerungssystemen: ① Bewässerung verwenden normalerweise Bewässerung mit niedrigem Druck, farbiger Katheter, Lichtsprühvorrichtung, Düsenkonfiguration sollte einheitlich sein , damit jede Ecke bewässert werden kann. ② Entwässerung vollständig ungehindert. ③ Blumenbeete, Road muss das Wasserloch und sogar als Ganzes mit den Brüstungsabflusslöchern oder der Dachrinne verlassen, damit Regen und Bewässerung rechtzeitig abfließen können, um die Dachlast zu reduzieren und ein Auslaufen zu verhindern. (E) das Auflegen der Drainageschicht, Filterschicht 1. Verlegung auf der Dachfläche mit Drainageplatte, 2. Verlegen des Vliesstoffs 3. Legen Sie die Wurzelschutzschicht, um die Zerstörung der Wurzel von Pflanzen zu verhindern. Und verhindern, dass die leichten Schmutzpartikel unter dem Leck verstopfen, verstopfte Abflüsse. (F) Legen der Pflanzschicht Legen des Bodens entsprechend den Erfordernissen der Planungs- und Pflanzpflanzen, die den Boden pflanzen. Das leichte Material, das Perlensalz, Vermiculit, Sägemehl, Abfallbaumwollsamenschalen, Asche (Schnittholz, Abfallbaumwollsamenhülsen) verwendet werden muss, muss mit einem bestimmten Prozentsatz und Bodenfäulehitze nach dem Gärrühren zugelassen werden.) (G) Pflanzenanbau 1. Der Pflanzenanbau sollte allmählich von innen nach außen abfallen. 2, in der Konfiguration Design, kleine Bäume, Sträucher gepflanzte Punkte sollten in der tragenden Säule sein. (H) die Erhaltung und Bewirtschaftung von 1, Wasser: Gründach muss häufig bewässert werden, um den Bedürfnissen des Pflanzenwachstums gerecht zu werden. Von Zeit zu Zeit in der 1st-Bewässerungs- oder Sprinklerbewässerung, Tropfbewässerung, im Frühjahr und sollte die 1st mehr als 2-mal das Wasser gegossen werden. 2, Düngung: Stauden müssen ständig mit Bodendünger nachgefüllt werden, der normalerweise zum Aufbringen oder Aufbereiten der Nährlösung verwendet wird, sowie geeignete Einrichtungen für organischen Dünger. Nach einer bestimmten Zeit der Pflanzenzucht kann 3 nach eigenem Ermessen künstlichen Boden hinzufügen, die Bodenstärke beibehalten und die Voraussetzungen für das normale Wachstum der Pflanze schaffen. Lesen Sie mehr →

Ökologischer Greening-Trend

Mit der Entwicklung der Wirtschaft achten die Menschen mehr auf die Umwelt. Wohnhäuser, Fabriken und andere Projekte haben den größten Teil der verfügbaren Flächen in den Städten belegt. Was können wir tun, um die grünen Städte zu erhalten? Gründach ist kein neues Wort, aber wissen Sie, was ein echtes Gründach ist? Lesen Sie mehr →

JETZT ANFRAGEN

Wir freuen uns immer von Ihnen zu hören!
Kontaktieren Sie uns und wir melden uns umgehend bei Ihnen.