Grüne lebendige Geschichte

Grüne lebendige Geschichte

Alte Lagerhäuser, Kirchen, Fabriken und andere große Gebäude werden seit Jahren als neue Wohnungen umfunktioniert. Das ist nichts Neues. Aber da wir mehr verlassene Industriebauten und -strukturen zu bekommen scheinen, brauchen wir bessere, praktische Ideen, um diese alten Orte auf neue Weise wiederzuverwenden.

Nachhaltige Gebäude und adaptive Wiederverwendung sind der Schlüssel zur Umnutzung von verlassenen Gebäuden.

Bis jetzt war der beste Gebrauch, den ich für ein repurposed verlassenes Gebäude gesehen habe, es ein Zuhause für Vögel zu machen. Das hört sich nach einem verlassenen Gebäude an, da Tiere und Pflanzen ihren Weg ins Innere finden und ohne Hilfe natürlich draußen herumhängen. Aber im Falle der Umnutzung des Gebäudes hatten sie sich die Mühe gemacht, dafür zu sorgen, dass einheimische Vogelarten eine Brutkolonie bildeten. Dann sammeln die Menschen die Federn, Daunen und Guano für Dünger.

In letzter Zeit las ich einen Beitrag von Cory Doctorow über eine Künstlerkolonie, die in Detroit gegründet wurde, wo die Häuser sehr heruntergekommen und sehr günstig von der Bank abgeholt werden können. In diesen alten Gebäuden haben die Künstler begonnen, vom Stromnetz zu leben, von allen anderen abgeschrieben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, den alten Orten neues Leben zu geben.

Ich fing an, nach anderen Wegen und Mitteln zu suchen, um verlassene Orte wiederzuverwenden. Ich fand industrielle Wassertürme, die zu neuen Häusern umfunktioniert worden waren. Ich habe gelesen, dass aus einem verlassenen Krankenhaus ein neues Theater wurde. Eine gute Idee, um den ganzen Raum und das wahrscheinlich verfügbare Parken zu nutzen. Ich fand alte Flugzeuge, Boote und große Schiffe in Häuser verwandelt. Ich mag auch die Idee, dass verlassene Gebäude in Bibliotheken und andere Orte verwandelt werden, die die ganze Stadt oder Stadt nutzen kann.

Künstler verwandeln verlassene Strukturen in moderne Kunst. Schön, aber nicht so praktisch, weil sie irgendwann wieder auf Vordermann gebracht werden müssen. Außerdem werden die meisten von ihnen immer noch leer sein und immer noch lokale Wildtiere anziehen, die in städtischen Gebieten nicht willkommen sind.

Verlassene Gebäude in Häuser für Obdachlose umzuwandeln ist nicht so einfach

Die Idee, verlassene Gebäude in der Stadt zu nehmen und sie für Obdachlose wiederzuverwenden, ist nicht neu. Die Leute denken, es ist eine großartige Lösung für die Verwendung eines verlassenen Ortes. Es ist jedoch nicht so praktisch oder leicht durchführbar.

Ein Problem ist das Phänomen "nicht in meinem Garten". Nicht jeder ist begierig darauf, dass Obdachlose in ihr Stadt- oder Stadtviertel gebracht werden. Ein verlassenes Gebäude wird Nagetiere, Vögel und andere Wildtiere und natürlich Unkraut anziehen. Es kann auch eine Gefahr sein, wenn es anfängt zu verwittern und auseinanderzufallen. Aber das könnte immer noch vorzuziehen sein, um Menschen einzubringen, die unvorhersehbar, bedürftig und verzweifelt sein könnten.

Ein anderes Problem ist die Finanzierung für diese Art von Projekt. Das Gebäude muss renoviert und modernen Bauvorschriften für die Sanitär- und Elektroinstallation unterzogen werden. Dies sind keine geringen Kosten, besonders wenn Sie die Arbeit einbeziehen, um all dies zu erledigen.

Woher kommt das Geld für so etwas? Selbst wenn die Stadt / Regierung das Projekt übernimmt, kommt das Geld aus der Region durch Steuern.

Eine andere Sache ist, dass der Gebäudeeigentümer die Kontrolle über das Land, auf dem sich das Gebäude befindet, nicht verkaufen oder aufgeben möchte. Nur weil ein Gebäude frei und leer ist, heißt das nicht, dass niemand dieses Gebäude besitzt. Solange der Besitzer die Steuern bezahlt, die er besitzt, ist dieser Platz. Gehen Sie niemals davon aus, dass niemand ein Gebäude besitzt, nur weil es leer ist, auseinander fällt und aufgegeben wird.

Ein Immobilieninvestor und Grundstücksentwickler konnte sich viele Jahre lang an einem Grundstück festhalten, bevor er damit etwas anfangen konnte. Sie müssen möglicherweise eine Versicherung für ein zerstörtes Gebäude bezahlen, aber das könnte weniger Aufwand und Kosten bedeuten, als es in einen nutzbaren Raum zu verwandeln und mit Gesetzen, Steuern, mehr Versicherungen und Mietern umzugehen.

Etwas anderes, was in den Problemmix kommt, ist die historische Bewahrung. Um ein Gebäude zu renovieren, dem historische Bedeutung zugemessen wurde, müssen Sie sich an spezifische Richtlinien halten und echte historische Materialien und Teile verwenden, während Sie sich an moderne Bau- und Bauvorschriften halten. Dies ist nicht so leicht, wie ich aus eigener Erfahrung weiß (mein Bruder kauft, repariert und vermietet / verkauft alte, manchmal verfallene Häuser).

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

JETZT ANFRAGEN

Wir freuen uns immer von Ihnen zu hören!
Kontaktieren Sie uns und wir melden uns umgehend bei Ihnen.